Silvester-Schwitzhütte am 31.12.2017 - The Dancing Bear

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Silvester-Schwitzhütte am 31.12.2017 – eine ganz besondere Nacht!

Beginn gegen 14:00 Uhr – Ende offen
Gemeinsam bereiten wir uns auf den Übergang in das neue Jahr vor

Ablauf – (wir lassen uns Zeit und richten uns ganz nach dem Wetter)

Silvester Schwitzhütte 2014
  • Klangmeditation für uns und unsere Mutter Erde


Wir verbinden uns in dieser Meditation mit unserer Mutter Erde, um die Energie und Kraft zu erhalten, die wir für das neue Jahr benötigen, aber auch um ihr unsere Dankbarkeit und unsere Liebe zu zeigen. Trommeln, Didgeridoo und weitere Instrumente werden unsere Meditation begleiten.


  • Gemeinsames Anzünden des Feuers


  • Medizinradzeremonie


Wir beschreiten den heiligen Kreis des Lebens, welches ohne Anfang und ohne Ende ist.


  • Nachtschwitzhütte mit schamanischen Schutzritualen für das Neue Jahr


Wir lassen das alte Jahr los und begrüßen das Neue!
In den Rauhnächten seien die Grenzen zwischen den Welten schmaler, deshalb gelten diese Nächte als besonders magisch. Eine wunderbare Zeit, das Alte abzuschließen und sich für das Neue zu reinigen .
Wir werden mit mehr Gelassenheit und Stärke aus Mutters Bauch neu geboren. Gereinigt können wir das neue Jahr nun willkommen heißen.


  • anschließend Silvesterfeier mit leckerem Buffet und Getränken


     Übernachtung nach vorheriger Absprache im Haus möglich

     Ausgleich:   280,00 €, bei Paaren: 500,00 €
     Anzahlung: 100,00 € p.P. per Überweisung

     Verbindliche Anmeldung inkl. Anzahlung bis 22.12.2017 bei:
      Johannes Martin Rohmann
     Tel.: 0171 80 30 680
     mrohmann@hotmail.com


Noch einige Informationen zur Schwitzhütte:

2 große Saunahandtücher mitbringen, eines zum sitzen und eines, welches du schützend um dich schlagen kannst, wenn es zu heiß wird. Wenn du deine Haare schützen möchtest, dann bring ein Tuch mit, mit dem du dir eine Art Turban wickeln kannst. Bitte Badehose/ Badeanzug oder Bikini mitbringen. Die Urvölkern gehen bekleidet in die Hütte.  1-2 Tage vor der Schwitzhütte bitte genug Wasser trinken.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü