Darshan Meditation - The Dancing Bear

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Darshan - Erholende Meditation

Darshan oder Darshana (Sanskrit, für Betrachtung, Beobachtung, Zusammentreffen, Philosophie; von drish sehen) ist ein Begriff aus dem Hinduismus für die Sicht und Vision des Heiligen und Göttlichen. Unter Darshana wird das "sich versenken" im Hier und Jetzt verstanden. Im Zusammenhang mit der Seele bedeutet Darshan die Umarmung mit der bedingungslosen liebenden Urkraft.


Die Darshan/ Meditation schafft die Distanz zu unserem ruhelosen und oft verwirrten Denken. In der inneren Stille erfahren wir, dass das Zentrum unseres Wesens, welches völlig heil und ruhig, unberührt von allem Geschehen, in zeitloser Gegenwart ruht.

Die Darshan/ Meditation ist eine tiefenentspannende Meditation, bei der die Augen wahrnehmen dürfen, um im Augenblick die Gedanken ruhen zu lassen.

Überanstrengung, Aufregung, Ärger und Stress lässt den Körper Säure bilden. In der körperlichen geistigen Ruhe produziert der Körper Base-Säure, Base verbinden sich - neutralisieren sich und der Körper entgiftet.

Kommen wir zur Ruhe, dann werden unsere Gedanken heller, ausgeglichener und wir fühlen uns wieder aufgeladen.


Workshops und Seminare siehe unter:   Termine

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü